Stellenwert erhöhen

Stellenwert erhöhen

Allgemein
was? Die Zusammenarbeit zwischen Jugendpflegen und freien Trägern hat sich deutlich verschlechtert. Auch der Stellenwert von Jugendarbeit im kommunalpolitischen Raum scheint zu sinken. Die zeitlichen Kapazitäten von Hauptamtlichen, Ehrenamtliche in ihrer Arbeit zu unterstützen, wurden in den letzten Jahren deutlich reduziert. Es ist ein deutlicher Trend festzustellen, dass Kommunen die Jugendzentren, Tagungshäuser, Ferienmaßnahmen oder auch Juleica-Schulungen lieber selber betreiben bzw. durchführen, statt freien Trägern dafür die notwendigen Ressourcen zur Verfü- gung zu stellen. warum? Eine engere und bessere Zusammenarbeit von Jugendpflegen, freien Trägern und Politik stärkt die Jugendabeit insgesamt und trägt zu besseren Bedingungen für junge Menschen bei. Mehr Unterstützung durch Hauptamtliche stärkt das ehrenamtliche Engagement junger Menschen. Junge Menschen sind oftmals in »ihren« Einrichtungen zu Hause. Hier wird es immer schwieriger, diese zu erhalten. Das Subsidiaritätsprinzip ist gesetzlich verankert.…
Mehr lesen
Engagement erleichtern

Engagement erleichtern

Allgemein, kampagnematerial
Was? Junge Menschen engagieren sich lieber projektorientiert und kurzfristig, für dauerhafte Aufgaben (z.B. Gruppenleitung) fehlen häug die Engagierten. Junge Menschen ziehen heute häufger weg (z.B. für Studium und Ausbildung) und beenden dann häug ihr Engagement. Dadurch müssen die Jugendgruppen/ Jugendverbände häufger neue Jugendleiter-innen anlernen. Bisher war dies häufg die Aufgabe erfahrener Jugendleiter-innen vor der Beendigung des Engagements.Heute fehlt häufger die Zeit für eine gute Einarbeitung der neuen Ju- gendleiter-innen: Kontinuität und die Qualität der Angebote sind in Gefahr. Warum? Durch die Schaffung projektbezogener Engagement-Bereiche wird jungen Menschen die Möglichkeit gegeben, sich trotz der veränderten Anforderungen zu engagieren. Unterstützungsstrukturen vor Ort können die Kontinuität gewährleisten und die Jugendarbeit vor Ort aufrecht erhalten. Wie? Es muss vor Ort hauptamtliche Unterstützungsstrukturen für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit geben. Bekannte Ansprechpartner-innen können neue Freiwillige motivieren…
Mehr lesen